Bleaching in unserer Zahnarztpraxis in Herne

ZahnĂ€sthetik – der Natur ein wenig auf die SprĂŒnge helfen

Schöne ZĂ€hne stehen fĂŒr Gesundheit und AttraktivitĂ€t. Manche Menschen haben von Natur aus strahlend schöne ZĂ€hne, andere Ă€rgern sich ĂŒber kleine Schönheitsfehler. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis verschiedene Möglichkeiten, um VerfĂ€rbungen, Risse oder ungleichmĂ€ĂŸige ZahnabstĂ€nde zu behandeln. So können dank moderner Ă€sthetischer Methoden verfĂ€rbte ZĂ€hne wieder aufgehellt, kleine ZahnlĂŒcken kaschiert und selbst leichte Fehlstellungen korrigiert werden. Bei grĂ¶ĂŸeren Defekten, können wir Ihnen auch mittels hochwertigem Zahnersatz helfen.

Strahlend weisse ZĂ€hne dank Bleaching

LĂ€chelnde Frau nach Bleaching der ZĂ€hne

Die Farbe unserer ZĂ€hne ist einerseits genetisch festgelegt, andererseits kommt es durch bestimmte Nahrungs- und Genussmittel wie Kaffee und Rotwein zu VerfĂ€rbungen, da sich in der obersten Schicht der ZĂ€hne gewisse Ablagerungen bilden. Aufhellende Zahncremes haben in der Regel wenig Nutzen, da sie lediglich oberflĂ€chlich wirken und in manchen FĂ€llen mehr Schaden anrichten, als die ZĂ€hne weißer machen. Ein professionell durchgefĂŒhrtes Bleaching ist hier die richtige Alternative, um verfĂ€rbte ZĂ€hne ein paar Nuancen aufzuhellen.

Beim Bleaching wird zwischen dem In-Office-Bleaching und dem Home-Bleaching unterschieden. Das In-Office-Bleaching findet direkt in unserer Praxis statt. Hier fĂŒhren wir zunĂ€chst eine professionelle Zahnreinigung durch, bevor wir ein Aufhellungsgel auf die ZĂ€hne auftragen, das anschließend mit einer speziellen Lampe aktiviert wird. FĂŒr das Home-Bleaching erhalten Sie von uns eine speziell angefertigte Schiene, die Sie je nach gewĂŒnschter Aufhellung ein paar Stunden oder mehrere NĂ€chte hintereinander tragen. Indem das Aufhellungsgel in die ZahnoberflĂ€che eindringt, werden dort Sauerstoffradikale freigesetzt, die die Zahnfarbe schließlich verĂ€ndern.

Neben diesen beiden Varianten gibt es noch das so genannte interne Bleaching, dass bei wurzelbehandelten ZĂ€hnen Anwendung findet. Diese können sich nach einiger Zeit von innen heraus verfĂ€rben. FĂŒr die Zahnaufhellung fĂŒllen wir ein Bleichmittel in den Zahn ein, wodurch dieser wieder seine ursprĂŒngliche Farbe erhĂ€lt und somit nicht mehr negativ auffĂ€llt.

Jetzt Ihren Wunschtermin in unserer Praxis anfragen!

Veneers kaschieren kleine SchÀden

Veneers sind dĂŒnne (Verblend-)Schalen aus Keramik, die der OberflĂ€che von echten ZĂ€hnen zum Verwechseln Ă€hnlich sehen. FĂŒr die Anwendung von Non-Prep-Veneers muss der Zahn vorher nicht prĂ€pariert werden. Kommen hingegen normale Veneers zum Einsatz, mĂŒssen die ZĂ€hne zuvor ein wenig beschliffen werden. Aus diesem Grund mĂŒssen die normalen Veneers ein Leben lang auf den ZĂ€hnen verbleiben.

In der Regel kommen Veneers bei kleineren Defekten im Frontzahnbereich zum Einsatz, so kleine Risse, große AbstĂ€nde zwischen zwei ZĂ€hnen, starke VerfĂ€rbungen sowie fehlende ZahnstĂŒcke ersetzen bzw. kaschieren.

Bei grĂ¶ĂŸeren ZahnschĂ€den: Inlays

Inlays kommen meist im Seitenzahnbereich zum Einsatz, wenn grĂ¶ĂŸere Defekte vorliegen, eine Überkronung im Sinne von Zahnersatz jedoch nicht angezeigt ist. Meist werden sie in Form einer FĂŒllungstherapie im Rahmen einer Kariesbehandlung in den Zahn eingebracht. Wichtig hierbei ist, dass zunĂ€chst die erkrankte Zahnsubstanz entfernt wird. Dabei arbeiten wir stets so ökonomisch wie möglich, denn unser Anliegen ist es, so viel gesunde und natĂŒrliche Zahnsubstanz zu erhalten, wie möglich.

Um das nun bakterienfreie „Loch im Zahn“ zu versorgen und vor einem erneuten Kariesbefall zu schĂŒtzen, findet meist ein Inlay Anwendung, da diese zum einen gut vertrĂ€glich und zum anderen sehr langlebig sind. Inlays sind nicht direkt in den Zahn hinein modellierbar, weshalb wir zunĂ€chst einen Zahnabdruck nehmen und das Inlay im Anschluss in unserem Dentallabor passgenau anfertigen. Das Keramikinlay kann farblich an die natĂŒrlichen ZĂ€hne angepasst werden. Dieses wird eingeklebt, wohingegen Goldinlays hinein zementiert werden.

Kann der Zahn aufgrund einer fortgeschrittenen Karieserkrankung oder Parodontitis nicht gerettet werden, beraten wir Sie gerne eingehend zu den Möglichkeiten unseres qualitativ sehr hochwertigen Zahnersatzes sowie zu den Lösungen, die die moderne Implantologie bereithĂ€lt.